Abitur online nachholen? Achtung! Das solltest du wissen.

Wer sich in jeder heutigen Zeit für sein Abitur noch jeden Abend ins Abendgymnasium oder ins Berufskolleg quält, der ist selbst schuld. Denn, es war noch nie so einfach wie in der heutigen Zeit, sein Abitur online im Fernstudium nachzuholen (Das ganze auch als Abitur in einem Jahr!).

Warum? Weil es keine Anwesenheitspflicht gibt, alle Unterrichtsmaterialien online abgerufen werden können und ihr euren Fernlehrer 24 Stunden am Tag mit Fragen zuballern könnt. Immerhin zahlt man auch dafür 🙂 und die Fernschulen sind darauf angewiesen, dass ihr euer Abitur online auch besteht – sonst gibt es keine neuen Kunden.

Die folgenden Fernschulen bieten das Abitur online an:

Tipp 1. 🙂 Schaut euch das Angebot zum Online Abitur in Ruhe an. Lasst euch alle Studienbroschüren zuschicken und vergleicht besonders die anfallenden Kosten und unterschiedlichen Anrechnungsmöglichkeiten miteinander.
Tipp 2. Es gibt nur dieses 4 Schulen die das Abitur online in Deutschland anbieten. Daher schaut euch alle an!
Tipp 3. Besonders das Hamburger Hochschulgesetz und die Prüfung gilt als einfachste in Deutschland.

Weitere Vorteile vom Online Abitur

Wie bereits oben erwähnt, war für mich einer der wesentlichen Vorteile beim Online Abitur, dass man sich nicht jeden Abend nach der Arbeit ins Abendgymnasium setzen musste. Und auch am Wochenende konnte ich mir besseres vorstellen, als mit fremden Klassenkameraden am anderen Ende der Stadt meine Zeit zu verbringen. Zudem gab es noch ganz praktische Gründe warum ich mich für das Online Abitur im Fernstudium entschieden habe:

  • Keine Lust wieder auf Klassenlehrer
  • Keine Lust auf Anwesenheitspflicht
  • Keine Lust auf nervige Klassenkameraden & Kreidegeruch am Abend

Spass bei Seite – Was kostet das Online Abitur?

Den Luxus zu haben sich nicht mit Klassenlehrer rumschlagen zu müssen, kostet natürlich Geld. Doch das Abitur online ist nicht so teuer wie man vielleicht glaubt und zudem abhängig von deinem jetzigen Schulabschluss. Sprich, je höher dein aktueller Schulabschluss ist, desto günstiger und kürzer ist das Abitur online.

Voraussetzungen Dauer Kosten
Du hast den Hauptschulabschluss 42 Monate  ca. 5.020 €
Dein Realschulabschluss liegt mehr als 5 Jahre zurück 36 Monate  ca. 4.000 €
Dein Realschulabschluss liegt nicht länger als 5 Jahre zurück  32 Monate ca. 3.5o0 €

Tipp: Soweit mir bekannt ist, ist das Abitur online an der SGD Darmstadt besonders günstig. Mehr dazu unter: www.sgd.de/abitur-online

Wichtig! Die Lehrgangsdauer kannst du im online Abitur selbst bestimmen

Das Gute beim online Abitur ist die Flexibilität. So kannst du selbst entscheiden wann, wo und vor allem wie lange du dich auf die Abiturprüfung vorbereiten möchtest. Sprich, solltest du den Lehrstoff z.b in einem Jahr durcharbeiten, dann ist es auch möglich, sein Abitur online in einem Jahr zu machen ( mehr dazu hier: Abitur in einem Jahr).
Du hast also keinen Klassenverbund nach dessen Tempo du dich richten musst, sondern kannst dein eigenes individuelles Tempo online bestimmen. Man muss aber auch sagen, dass es nicht leicht ist sein Abi online in einem Jahr zu schaffen. 1-2 Jahre solltest du dir schon geben.

Gibt es im Abitur online Präsenztermine?

Die hier vorgestellten Fernschulen bieten dir während des Lehrgangs auch die Möglichkeit an, an Präsenzseminaren teilzunehmen. Diese Seminare sind jedoch nicht verpflichtend, sondern sollen dir die Prüfungsangst nehmen und dich auf die Abschlussprüfung vorbereiten.

Tipp: Die Präsenzseminare am ILS finden in den Räumlichkeiten der eigentlich Abiturprüfung statt. So kannst du dich schonmal an die Atmosphäre gewöhnen und musst am Prüfungstag keine Angst haben.
Angst vor der Abiturprüfung ist auch unbegründet, da Anbieter wie das ILS oder die SGD eine Erfolgsquote von über 90% bei staatlichen Prüfungen aufweisen. Mehr dazu auf:

Außerdem ist das Abitur online kein Jura oder Medizin Studium. Das Abi haben schon ganz andere geschafft, sogar ich und das heisst was:)

Fazit: Das Abitur online ist nicht billig – lohnt sich aber

Fakt ist, dass das Abitur online nicht billig ist. Fakt ist aber auch, dass man mit dem Abi in der Tasche deutlich mehr Geld verdient und auch die soziale Anerkennung steigt. “ Ja ich habe Abitur“, war ein Satz, der für mich lange unerreichbar war. Trotzdem muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich den Luxus des online Abiturs gönnen möchte bzw. kann.

Wenn du es dir finanziell erlauben kannst, würde ich es sofort machen. Wenn nicht, würde ich mich zumindest um eine Förderungsmöglichkeit bemühen (bsp. Schüler BaföG), um das Abitur online zu machen. Mehr dazu findest du auch auf den Webseiten der Fernschulen, oder in den kostenlosen Studienbroschüren unter:

Abitur online nachholen? Achtung! Das solltest du wissen.
4.25 (85%) 4 votes